03.07.2017 00:22 Alter: 113 days

LV 02 Mannschaftsmeisterschaft am 2. Juli 2017

v. lLi. Renate Hübner, Ute Modrow, Anja Wiese, Ellen Schüler

v. li. Renate Hübner, Ute Modrow, Anja Wiese, Ellen Schüler

mit 5 Damen - und 48 Herrenmannschaften in den Holstenhallen in Neumünster. Es ging um um die Qualifikation zur Endrunde an 21./22.10.2017 in Magdeburg.

Die Qaulifikationsgrenze war vom DSkV auf vier Damen und 13 Herrenmannschaften festgelegt.

Die Turnierleitung übernahm Dietmar Nagorny und wurde vom LV Präsidenten Hans Hermann Fuchs und Gudrun Elvers (Damenreferentin) tatkräftig unterstützt. Das Turnier konnte, fast pünktlich, gegen 09:00 Uhr gestartet werden. Unterbrochen während der 2. Serie durch ein, für die Teilnehmer, kostenloses Mittagessen. 

Beim Skat musste zweimal ein Schiedsrichter gerufen werden, was aber den ansonsten problemlosen Verlauf, nicht störte. Bis auf die "Spitze" an den vorderen Tischen, konnten sich noch viele Vereine Hoffnung auf die Qualifikation machen, da die Punkteabstände doch sehr "eng" waren. Dies beweist auch, dass der letzte "Qualiplatz" mit "nur" 15292 Pkt. vergeben wurde. Gegen 19:00 Uhr waren dann alle Ergebnisse sortiert und die Sieger und Platzierten standen fest.

Bei den Damen wurde Concordia Lübeck LV - Meister mit 15728 Pkt. vor Hummel Hummel Hamburg mit 15182 Pkt. und SC Wandsetal mit 13629 Pkt. Den 4. "Qualiplatz" sicherte sich die Spielgemeinschaft der VG Lübeck mit 13532 Pkt. Bei den Herren wurde 1. SC Ostsee Kiel LV - Meister mit 18501 Pkt. vor SIG Buben Elmenhorst mit 17683 Pkt. und Sfr. Leck II mit 16930 Pkt.

Allen qualifizierten herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der DMM in Magdeburg.

Vielen Dank Wolfgang Pehlke für deinen Bericht.