13.06.2017 21:14 Alter: 184 days

Deutsche Einzelmeisterschaft 2017

des DSkV in Bremen ist Geschichte.

Leider konnten wir unser gutes Ergebnis aus 2016 nicht wiederholen. Trotzdem war es für alle Teilnehmenden vom Landesverband ein sehr, sehr schönes Skatwochenende. Die Organisation der Veranstaltung war wieder nicht zu toppen. Das Personal des Maritim Bremen zeigte sich in Verpflegung und Unterkunft von der besten Seite.

 

Erhard Dautz verteidigte seinen Ranglistenersten bei den Senioren gegen eine starke Konkurrenz und konnte die Siegerschale für den Rangbesten in Empfang nehmen.

 

Erfolgreichste Spieler waren bei den Senioren Josef Laczko, welcher einen 5. Platz erspielte, und bei den Herren erreichte Christian von Koch den 13. Platz. Unsere Pechvögel waren Christian Ernst  und Christiane Helmstedt. Nachdem Christian in Serie 8 am 1. Tisch spielte, wandte sich das Kartenglück von ihm ab. So erging es auch Christiane Helmstedt. Nach der Serie 6 noch in sehr aussichtsreicher Position, wollten sich einfach keine Gewinnerspielkarten mehr in ihren Händen zusammenfinden. Trotzdem haben die Beide und auch die anderen Mannschaftsmitglieder eine starke und geschlossen Leistung erbracht und wieder mal gezeigt, dass in Sachsen-Anhalt Skat auf hohem Niveau gespielt wird.

 

Wolfgang Meyer

Spielleiter LV 11